Kunsthalle Ziegelhütte Appenzell

Kunsthalle Ziegelhütte

Ziegeleistrasse 14 | Appenzell | Art Region: Bodensee

              

Mit der renovierten Appenzeller Ziegelhütte ist ein neuer Treffpunkt für die Kunst- und Musikfreunde entstanden. Die in ihrem Kern auf das 16. Jahrhundert zurückgehende Ziegelei wurde von 2001 bis zum Frühjahr 2003 vom St.Galler Architekturbüro Robert Bamert zum multifunktionalen Kulturzentrum umgebaut.

Die Kunsthalle Ziegelhütte ist Carl Liner Vater und Sohn gewidmet. Sie dient der Pflege ihres Schaffens, der Auseinandersetzung mit der Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart sowie der klassischen und zeitgenössischen Musik. Die Kunsthalle Ziegelhütte wurde von Heinrich Gebert gestiftet.

Öffnungszeiten
Apr–Okt:
Di–Fr 10–12 und 14–17 Uhr
Sa/So 11–17 Uhr

Nov – Mar:
Di–Sa 14–17 Uhr
So 11–17 Uhr

Eintrittspreise
Erwachsene CHF 9
AHV / Studenten / Kinder CHF 6
Familienkarte CHF 19

Kombiticket mit Kunstmuseum Appenzell:
Erwachsene CHF 15
AHV / Studenten / Kinder CHF 10
Familienkarte CHF 32
Jahreskarte CHF 30


[wpv-map-render map_id=’map-1′ single_zoom=’14‘ map_height=’200px‘]
[wpv-map-marker map_id=’map-1′ marker_id=’marker-1′ marker_field=’wpcf-geolocation‘][/wpv-map-marker]

Öffentlicher Verkehr
Bahn: Appenzell

Parking
Die Kunsthalle Ziegelhütte verfügt nur über 5 eigene Parkplätze. Bitte die öffentlichen Parkplätze im Dorf oder beim Schulhaus Gringel (Nähe Museum Liner) benutzen.