Schaulager

Ruchfeldstrasse 19 | Basel / Münchenstein | Art Region: Basel - Oberrhein

              

Das Schaulager ist das Zuhause der nicht ausgestellten Werke der Sammlung der Emanuel Hoffmann-Stiftung. Es ist eine neue Art von Raum für Kunst. Es ist weder Museum noch traditionelles Lagerhaus. Das Schaulager ist zuerst und zunächst die Antwort auf alte und neue Bedürfnisse zur Aufbewahrung von Werken bildender Kunst. Es hebt die Kistenlager auf und verwandelt die Vorräume der Ausstellungssäle in autonome, von Museen unabhängige Einrichtungen mit spezifischen Qualitäten und Funktionen. Es ist ein Pilot, das Kunstwerken hinter den Kulissen ein eigenes Leben ermöglicht, ein Leben, das sich nicht im endlosen Warten auf die öffentliche Präsentation erfüllt.

Kunst, die nicht ausgestellt ist, wird normalerweise in Kisten gelagert. Weil man sie dort nicht sieht, lässt sich ihr Zustand auch nicht erkennen oder überprüfen. Das Schaulager wurde dagegen als offenes Lagerhaus konzipiert, das optimale räumliche und klimatische Bedingungen für die Aufbewahrung von Kunstwerken schafft.

Sammlungen von zeitgenössischer Kunst müssen mehr sein als rein statische Magazine. Sie müssen eine aktive Rolle spielen in unserem Verständnis und unserer Wertschätzung von Kunst. Im Schaulager ist jedes einzelne Werk, jedes Objekt und jede Installation permanent sichtbar. Das Schaulager ist ein einzigartiger Ort, an dem man Kunst anders sieht und über Kunst anders denkt. Ein Ort, an dem die Sammlung zum Ausgangspunkt von Kreativität und Aktivität, von Lernen und Vergnügen wird. Das Schaulager richtet sich zuerst an ein Fachpublikum, an Museumsleute, Restauratoren und Restauratorinnen, Kuratoren und Kuratorinnen, Forscherinnen und Forscher, Studierende und Lehrende.

Mit gelegentlichen Ausstellungen, Sonderveranstaltungen und zwei monumentalen Dauerinstallationen von Katharina Fritsch und Robert Gober ist das Schaulager auch einem breiten Publikum zugänglich.

Öffnungszeiten
Di, Mi, Fr: 10 – 18
Do: 10 – 20
Sa, So: 10 – 18

Art Basel Woche 15.–21. Juni 2015
Mo, Di: 10 – 20
Mi: 12 – 20
Do: 10 – 20
Fr, Sa: 10 – 20
So: 10 – 18

Eintrittspreise
Ticket für drei Eintritte (nicht übertragbar) Regulär: CHF 18
Reduziert: CHF 12
Dauereintritt: CHF 30, reduziert CHF 22

Öffentlicher Verkehr
Tram 11: Schaulager

Parking
Parking vorhanden