Triennale 2021

Die diesjährige Triennale zeigt im Kunstraum Engländerbau acht verschiedene Positionen von Liechtensteinischen Künstlern und Künstlerinnen, die ihren jeweils eigenen Blick auf die Vielfalt verschiedenster Verbindungen richten: auf die Migration und Neuansiedlung von Pflanzen in neuen Umgebungen; auf im Prozess gedanklich-assoziativer Übertragung wahrgenommene, aber nicht unbedingt gegebene Wirklichkeit; auf Wirkungszusammenhänge und ungewöhnliche Materialverbindungen; auf die relative…

Weiterlesen

Triennale 2021

Während der Triennale 2021 sind Positionen der liechtensteinischen Künstlerinnen Ursula Batliner, Klara Frick, Evi Kliemand, Evi Kunkel und Carol Wyss im Seitenlichtsaal zu sehen. Sie thematisieren das für das menschliche Auge nicht ohne weiteres erkennbare Potenzial von Erde ebenso wie das breite Spektrum der Bedeutung von Erde in materieller und globaler Hinsicht. Sie soll wahrgenommen…

Weiterlesen