150 Jahre Hebelschule Lörrach

Lörrach | ArtRegion: Basel - Oberrhein

Dreiländermuseum Lörrach

150 Jahre Hebelschule Lörrach

14. Mai – 11. September 2022

Die Ausstellung stellt die Geschichte der Hebelschule vor, die lange die einzige Volksschule Lörrachs war. Gezeigt werden historische Fotos, aber auch Gegenstände, die früher im Unterricht verwendet wurden. Eine alte Schulbank gibt einen Eindruck davon, wie Schülerinnen und Schüler früher im Klassenzimmer saßen. Texte von Hubert Bernnat erzählen von der Entwicklung der Schule. Ebenso verrät die Ausstellung mehr über den Dichter Johann Peter Hebel, nach dem die Schule und der benachbarte Park benannt sind. Auch Schülerinnen und Schüler von heute haben zur Ausstellung beigetragen. Sie haben auf Bildern festgehalten, wie sie in die Zukunft sehen.


Öffnungszeiten

Di - So 11 - 18 Uhr
Für Gruppen bei Voranmeldung täglich 8 – 22


Besondere Eintrittspreise

Eintritt frei

Dreiländermuseum Lörrach
Basler Straße 143
79540 Lörrach

Öffentlicher Verkehr

Regio-S-Bahn: Museum/ Burgdorf
Bus 6, 16: Museum