Wasserburg (Bodensee) | ArtRegion: Bodensee

Kunst im Bahnhof

16. SKULPTURA

Mensch und Moderne

7. Mai – 27. November 2022

Vom Bahnhof bis zum Seeufer: Die unterschiedlichsten Skulpturen und Installationen prägen vom 17. Mai bis Ende November das Ortsbild auf ausgewählten Plätzen in Wasserburg und zusätzlich bis zum 19. Juni im Kunstbahnhof „KUBA“.

Wir freuen uns auf die 16. SKULPTURA mit dem Titel „Mensch und Moderne“. Mehr als zwei Jahre haben wir recherchiert, um renommierte, nationale und internationale Bildhauerinnen und Bildhauer zu finden, die sich mit dem Thema beschäftigten, um es aus ihrer Sicht künstlerisch umzusetzen. Aus einer Vielzahl von Bewerbern haben wir 13 Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und Tschechien ausgewählt.

Es werden Werke gezeigt, die den Dialog zwischen „Mensch und Moderne“ oft erst bei genauerer und intensiver Betrachtung erkennen lassen, sodass sich Raum für eigene Interpretationen ergibt. Die Herangehensweisen und die daraus entstandenen Arbeiten sind in Material, Größe, Ausführung und künstlerischem Ausdruck so unterschiedlich wie die Menschen, die sie geschaffen haben.

Mit mehr als 90 Skulpturen im öffentlichen Raum und fast 40 Werken in den Innenräumen des Kunstverein Wasserburg e.V. (KUBA) gehört die 16. SKULPTURA in diesem Jahr mit zu einer der größten Skulpturenausstellungen im deutschsprachigen Raum. Für sieben Monate gibt sie dem Luftkurort Wasserburg ein neues Gesicht, verwandelt ihn in einen einzigartigen Skulpturenpfad und führt Kunstinteressierte an Orte, an denen sie alles andere als Kunst erwarten würde.

Sonntag, 27. November 2022 | 16:30 Uhr
Finissage
keine Anmeldung erforderlich


Öffnungszeiten

Fr - So: 15 - 18

Kunst im Bahnhof
Bahnhofstr. 18
88142 Wasserburg (Bodensee)