Berlin | ArtRegion: Berlin, Schöneberg

Haus am Lützowplatz

Monika Goetz: 280 °C

HaL-Hofskulptur #7

28. April – 30. Oktober 2022

Die in Berlin lebende Künstlerin Monika Goetz hat für die Reihe der HaL-Hofskulpturen ein fensterloses Haus aus Fichtenholzbohlen geschaffen. Mehrere Aspekte an dieser archaischen, geradezu abstrakten Behausung stellen gewohnte Sichtweisen in Frage. Das auffälligste Merkmal der bewussten ästhetischen Verschiebung gegenüber einer herkömmlichen Holzhütte ist die leichte Neigung der Konstruktion, die weder als Baufehler noch als Folge einer Materialermüdung zu erklären ist. Danach fällt die etwas monumentalisierte Größe des Gebildes in Relation zu der Bestandsarchitektur ins Auge. Ihre Widerständigkeit wird schließlich noch durch die alles verschlingende Schwarzfärbung der Oberflächen unterstrichen. Die Setzung eines derartigen monochromen plastischen Volumens wirkt inmitten des idyllisch anmutenden Hofes, mit der von Efeu und wilden Wein bewachsenen Fassaden wie ein Fremdkörper.


Öffnungszeiten

Di-So 11-18

Haus am Lützowplatz
Lützowplatz 9
10785 Berlin

Öffentlicher Verkehr

Bahn:
U1, U2, U3 & U4 bis Nollendorfplatz
Bus:
M29, 100, 106, 187 & N26 bis Lützowplatz