5 femmes: L’engagement poétique

Saint-Louis | ArtRegion: Basel - Oberrhein
Fondation Fernet-Branca

5 femmes: L’engagement poétique

Fünf Frauen und ihr poetisches Engagement

25. November 2018 – 10. Februar 2019

Die Fondation Fernet-Branca zeigt fünf Künstlerinnen, denen nur eines gemeinsam ist: ihr engagierter Einsatz zugunsten derMalerei und der Zeichnung, mit dem Ziel, ihre Vorstellungen von der Welt zum Ausdruck zu bringen und immer wieder neu zu gestalten. Eine poetische Sprache, die die Wirklichkeit wiedergeben und ihre Wahrheit verkörpern soll.

Ein Werk zu schaffen, bedeutet, der poetischen Kraft eine universale Dimension zu geben, durch die unser Leben, unsere Vorstellungswelt, manchmal sogar unsere Neurosen Ausdruck finden. Keine Landschaften, Himmel, Blumen, Natur oder Figuren…, sondern ein in Spannung befindliches Universum, in dem alles zu einer bedrohlichen Vertrautheit verschmilzt…

Diese fünf Frauen laden uns auf eine Reise in die Malerei und die Zeichnung ein, wobei sich eine reiche Formensprache entfaltet, die auf die unterschiedliche Herkunft und die unterschiedlichen Einflüsse zurückzuführen ist. Für den Besucher eröffnen sich neue Welten, die ihn auf eine innere Reise entführen.

Marie-Hélène FABRA, Vanessa FANUELE, Marie-Amélie GERMAIN, Marine JOATTON, Haleh ZAHEDI

Öffnungszeiten

Wed – Sun: 1 – 6pm

Eintrittspreise

Erwachsene: EUR 8
Reduzierter Eintritt: EUR 6
Gratis: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, LehrerInnen, JournalistInnen, IV

Fondation Fernet-Branca
2 Rue du Ballon
68300 Saint-Louis

Öffentlicher Verkehr

Bushaltestelle„Carrefour Central / Croisée des Lys“ (3 Minuten vom Museum entfernt) – Richtung Basel Haltestelle „Schifflände“