Berlin | ArtRegion: Berlin, Mitte

Neuer Berliner Kunstverein

A Home for Something Unknown

2. März – 28. April 2024

Künstler*innen: Yalda Afsah, Taslima Ahmed, Douglas Boatwright, Yvon Chabrowski, Beth Collar, Armin Lorenz Gerold, Rosanna Graf, Line Skywalker Karlström, Mazen Kerbage, Dina Khouri, Bob Kil, Bitsy Knox, Vera Lutz, Katharina Marszewski, José Montealegre, Marcela Moraga, Christophe Ndabananiye, Lucas Odahara, Emeka Okereke, Mooni Perry, Shirin Sabahi, Romana Schmalisch & Robert Schlicht, Mohammad Shawky Hassan, Paola Yacoub, Bassem Yousri, Sati Zech

Kuratorinnen: Ines Borchart, Layla Burger-Lichtenstein, Susanne Mierzwiak, Katharina Schilling

Ein Projekt in Kooperation mit dem Haus am Lützowplatz
Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt


Besondere Öffnungszeiten

Di-So, 12-18 Uhr; Do: 12-20 Uhr.

Besondere Eintrittspreise

Eintritt frei

Neuer Berliner Kunstverein
Chausseestraße 128/129
10115 Berlin

Öffentlicher Verkehr

U Oranienburger Tor
S Friedrichstraße
Bus 142