Alles in allem

Diessenhofen | ArtRegion: Bodensee
Museum Kunst + Wissen

Alles in allem

19. August – 14. Oktober 2018

Erich Brändle (*1943) wuchs in Diessenhofen auf. Er lebt und arbeitet in Schaffhausen. 1974-2002 lehrte er an der Zürcher Hochschule der Künste. Eine Auswahl aus seinem umfangreichen zeichnerischen Werk bildet den Mittelpunkt der Ausstellung. Auf einzigartige Weise zeigt sich hier, wie der Künstler in der Auseinandersetzung mit Vorbildern sein eigenes künstlerisches Universum kreiert. Im Nachspüren alter Meister entfaltet er epochen- und stilübergreifende strukturelle Ordnungsmuster von beeindruckender Kohärenz. Durch visuelle Verknüpfungen und Assoziationen lässt er zwischen Original, Zitat und Verfremdung arabeskenhaft die Verwandtschaft alles Sichtbaren aufscheinen. Die Ausstellung «Alles in Allem» zeigt auf eindrucksvolle Weise die Einheit in der Vielheit des Sichtbaren. Verdichtet hallt auch im kleinsten Fragment virtuos die Welt als Ganzes wider.

Eine Ausstellung des Kunstvereins Diessenhofen und des Museums kunst + wissen Diessenhofen

Lesung
SO 02.09. 15 Uhr
Der Autor und Kurator Felix Graf liest aus seinen literarischen Tagebüchern

Museumsnacht
SA 15.09. 18-24 Uhr
Erich Brändle bittet zu «Tisch»
Offene Gesprächsrunde mit dem Künstler bei Wein und Speis

Finissage
SO 14.10. 16 Uhr
Jennifer Burkhard, Kuratorin Gegenwartskunst, Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, führt im Gespräch mit Erich Brändle durch die Ausstellung

Öffnungszeiten

Sa: 15 - 18
So: 14 - 18
Führungen nach Vereinbarung

Museum Kunst + Wissen
Museumsgasse 11
8253 Diessenhofen