Berlin | ArtRegion: Berlin, Kreuzberg

KOW

Anna Boghiguian / Alice Creischer

29. April – 25. Juni 2022

Im Showroom von KOW hat Alice Creischer einen Raum zusammengestellt, in dem Arbeiten der Künstlerin Werken Anna Boghiguians begegnen. Hervorzuheben ist Creischers Gedicht His Masters Voice (2015), das auf die Rede von Bundespräsident Joachim Gauck bei der Münchner Sicherheitskonferenz 2014 reagierte. Gauck hatte die Ausweitung militärischer Aktionen Deutschlands im Ausland gefordert und diesen Politikwechsel mit einem „wertebasierten Sicherheitsbegriff“ begründet. Das Thema ist brandaktuell. Dazu lässt Anna Boghiguian zwei Menschengruppen auf Papier unter der Aufsicht von Militärs durch den Raum ziehen, versklavt, unterworfen, verängstigt (Men pulling Boat, 2016/ The Rational, 2016). Außerdem: Kaum bekannte Collagen aus Creischers Frühwerk (Die Pauschalreise, 1987) treffen auf bislang unveröffentlichte Zeichnungen Boghiguians, die in Berlin entstanden (2013).


Öffnungszeiten

Di-Sa 12-18

KOW
Lindenstr. 35
10969 Berlin