Ana Prvački, Apis Gropius, 2022

Berlin | ArtRegion: Berlin, Kreuzberg

Gropius Bau

Ana Prvački: Apis Gropius

Eine Augmented Reality Experience im Lichthof des Gropius Bau

Bis auf weiteres

We are bees,
and our body is a honeycomb.
We made it,
the body, cell by cell we made it.
― Rumi (1207–1273)

Der Gropius Bau freut sich, den Launch von Apis Gropius (2022) bekannt zu geben – einer einzigartigen, ortsspezifischen Augmented Reality Experience von Ana Prvački. Prvački ist die erste Digital Artist in Residence des Gropius Bau 2021/2022.

Ab dem 8. Juli kann Prvačkis Apis Gropius von allen Besucher*innen direkt vor Ort im Lichthof des Ausstellungshauses erlebt werden. Für die erste immersive Augmented Reality Experience im Gropius Bau ließ sich Prvački von den botanischen Motiven inspirieren, die in die Architektur des Ausstellungshaus eingebettet sind. Prvačkis digitale Arbeit greift zudem die größeren programmatischen Themen des Gropius Bau auf: Gastgeber*innenschaft, natürliche Strukturen und Ökologie.

Apis Gropius ist über die neu entwickelte Gropius Bau App zugänglich. Die App wird in den kommenden Monaten weiterentwickelt und dient als ergänzende Content-Plattform für die digitalen Projekte des Gropius Bau. Die App kann unter gropiusbau.de oder über den QR-Code vor Ort heruntergeladen werden.

Die Experience dauert ungefähr 20 Minuten und ist am besten mit Kopfhörern zu hören. Die App wurde von NEEEU entwickelt.


Öffnungszeiten

Mi-Mo 10-19

Gropius Bau
Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin

Öffentlicher Verkehr

S-Bahn: Anhalter Bahnhof/Potsdamer Platz