Aux lisières du parc

Strasbourg | ArtRegion: Basel - Oberrhein

Galerie Bertrand Gillig

Marie-Odile Biry-Fétique: Aux lisières du parc

7. – 21. Dezember 2019

Seine Landschaften mit ihrer neu erfundenen Poesie sind Räume, die eine Art «Naturschutzgebiet» bilden, in dem sich seine Fantasie entfaltet.

Die Landschaft ist es, die Marie-Odile Biry-Fétique zum Malen antreibt.

«Die Begegnung mit dem Motiv provoziert in mir eine Art Fusion, in die verschiedene Daten eingreifen: der Ort in seiner physischen Realität natürlich, aber auch ein Moment, eine Atmosphäre, Empfindungen, Farben….». », sagt sie.

Üppige Flüsse, verlassene Gärten, Sonnenblumenfelder, Berge, Teiche sind seine Lieblingsplätze: Gebiete der «freien Natur», die die Phantasie wecken…..

Sie malt nicht auf das Motiv, aber nachdem… sie es nicht entdeckt hat: Ich erlebe ihre Anwesenheit als eine Art Schnappschuss der Erinnerung: Wie ein Schmetterlingsjäger gehe ich oft auf meine Reisen, bewaffnet mit einem Polaroid, das es mir erlaubt, es an seinem Ursprungsort zu fixieren. „Aber dann ist es das Gemälde, das den Künstler erwartet: Der Pinsel antizipiert die Holzkohle, Brombeerflecken am Boden wecken den Wunsch nach Tropfen, die Reflexionen auf dem Wasser erzeugen helle Streifen und unscharfe Flachstellen.

Marie-Odile Biry-Fétique durch eine energische Geste, die subtil durch eine Einladung zur Kontemplation ausgeglichen wird, lädt den Zuschauer zu einer Entdeckung ein, der des Zaubers der Welt.

Marie-Odile Biry-Fétique ist Associate in Fine Arts und unterrichtet in Licence 2 an der Philosophischen Fakultät der Universität Straßburg, Abteilung Visual Arts.


Öffnungszeiten

Do-Sa 14-19

und nach Vereinbarung

Galerie Bertrand Gillig
11 rue Oberlin
67000 Strasbourg