Believe + Doubt

Barbara Kruger: Untitled (Reminder), 2013. Ausstellungsansicht Kunsthaus Bregenz

Bregenz | ArtRegion: Bodensee

Kunsthaus Bregenz (KUB)

Barbara Kruger: Believe + Doubt

19. Oktober 2013 – 12. Januar 2014

Wie kaum einer anderen Künstlerin gelingt es Barbara Kruger bereits seit über vier Jahrzehnten, überzeugend und vielfältig die ambivalente Wirkung der Massenmedien und deren Verführungskraft in eindrücklichen Kunstwerken zu verhandeln. Es verwundert deshalb nicht, dass sie weltweit in großen Museumssammlungen vertreten ist und durch Ausstellungen in renommierten Institutionen die Aufmerksamkeit einer breiten Öffentlichkeit genießt. Zudem nahm sie sowohl an der documenta 7 (1982) als auch an der documenta 8 (1987) in Kassel teil und erhielt 2005 auf der 51. Biennale in Venedig den Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk.

Umso bemerkenswerter ist es, dass die drei Stockwerke umfassende Präsentation im Kunsthaus Bregenz ihre erste große institutionelle Einzelausstellung in Österreich ist. Die von der Künstlerin speziell für das Kunsthaus entwickelte Einzelausstellung bietet die Möglichkeit, die breite Vielfalt ihrer Vorgehensweise in den unterschiedlichen Medien zu erkunden. Neben einer Vielzahl ihrer bekannten Fotocollagen aus den 1980er Jahren und einer ein gesamtes Stockwerk einnehmenden Vier-Kanal-Videoarbeit von 2004 präsentiert sie in Bregenz größtenteils aktuelle, für den einmaligen Bau des Kunsthauses konzipierte Installationen. Durch die Betonung jeweils anderer Architekturelemente (Fassade, Wand, Boden, Decke) und dem bewussten Wechsel der Medien entsteht ein abwechslungsreicher Parcours, der für die besonderen Charakteristika des Gebäudes von Peter Zumthor sensibilisiert wie gleichermaßen für die Bedeutung, den der Präsentationsrahmen von Kunst grundsätzlich für Barbara Kruger besitzt. Denn ihre Videos, Installationen, Collagen, Plakate und Fotografien bestechen unter anderem durch eine bewusste Reflexion des Kunstsystems, seiner Hierarchien, Strategien und Präsentations- sowie Distributionszusammenhänge. Den begrenzten Radius dieses Systems verlässt Barbara Kruger immer wieder, indem sie Projekte für Zeitschriften, Plakatwände oder andere Medien und Orte im öffentlichen Raum entwirft.


Öffnungszeiten

Di-So: 10-18
Do: 10-20

Kunsthaus Bregenz (KUB)
Karl-Tizian-Platz
6900 Bregenz

Öffentlicher Verkehr

Train: Bregenz Hauptbahnhof or Bregenz Hafenbahnhof
Boat: Bregenz Hafen