Berlin Girls

Konstanz | ArtRegion: Bodensee

lachenmann_art

Berlin Girls

10. Januar – 28. Februar 2015

Die Werke der Künstlerinnen, die präsentiert werden, können unterschiedlicher nicht sein. Eines haben die vier Künstlerinnen, die gebürtig aus Deutschland, Japan, Südkorea und Israel stammen, jedoch gemeinsam: sie haben alle an der Universität der Künste Berlin studiert und vor kurzem ihren Abschluss gemacht.

Bei Anne Schreiber ist es das fein komponierte, vielfältige Farbgebälk, das die Verschmelzung der einzelnen Farbschichten behutsam an den Betrachter heranführt. Bei weiteren Arbeiten ist es dann die klare Trennung der Farben, der radikale Schnitt, der die Farben gegenüberstellt, sei es auf Baumwolle oder auf Holz.

Aya Onodera entführt uns in die Tiefen des Meeres. Die von ihr gezeigten Bilder aus der Serie „Meerader“ zeigen Versinken, zeigen das Leben und den Tod, Seelenwanderungen und das Unbewusste. Ihre Arbeiten strahlen pure Schönheit und Intensität aus, der Betrachter versinkt vollkommen in blauen Welten voller Anmut.

Bei Minyoung Park taucht der Betrachter in den Berliner Grunewald ein. Ihre Bilder sind mit dem Wunsch entstanden, sich mythenfrei und ohne Deutungsraum einer bestimmten Nationalidentität zu präsentieren. Die Empfindungen für den Wald sind in den Mittelpunkt gerückt worden und diese Stimmung gibt die Künstlerin durch wunderbar-leichte Abstraktion wieder.

Zohar Fraiman beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Themen der jüdischen Traditionen, mit der Rolle der Frau, die von Religion und Tradition geprägt ist. Ihre aktuellen Arbeiten thematisieren die Geschichte des Dybbuk, einem Geist, und die Beziehung zwischen ihm und einer Frau. Unheimliche und furchteinflößende Momente fließen in ihren Werken mit einem schönen, romantischen Bild von schicksalhafter Vereinigung ineinander.

Für die Galeristin und Kunsthistorikerin Juliane Lachenmann ist die Realisierung dieser Ausstellung ein Herzenswunsch gewesen: junge Künstler, die großes Potential in sich tragen, verdienen es, einem breiten Publikum vorgestellt zu werden, denn sie sind die Stars der Galerien und Museen von morgen.


Öffnungszeiten

Di-Sa 11-18
und nach Vereinbarung

lachenmann_art
Brauneggerstraße 60
78462 Konstanz

Öffentlicher Verkehr

Bus 1, 2, 3, 9A, 9B, 12, 14: Schnetztor