Friedrichshafen | ArtRegion: Bodensee

Zeppelin Museum

Debatorial zu Beyond States

Über die Grenzen von Staatlichkeit

24. September 2020 – 21. Januar 2021

Covid-19 Massnahmen:

Geschlossen von 16. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021

Der digitale Prolog

Das Zeppelin Museum lädt auf seiner Online Plattform dazu ein, sich aktiv im debatorial® einzubringen. Gegliedert in fünf Themenschwerpunkte, die aktuelle und zukünftige Bedeutungen von Staaten diskutieren, werden die gegenwärtigen Entwicklungen reflektiert:

1. Drinnen oder draußen? Staat und Grenzen ++ 2. Ernste Spiele? Staat und Nation ++ 3. Was wenn? Staatliche Souveränität und Staatsversagen ++ 4. Mittel zum Zweck? Staatsgewalt und Staatssymbole ++ 5. „Wir“? Staatsbürgerschaften und Staatenlosigkeit

Öffentliche Beteiligung

Das Zeppelin Museum lädt die Öffentlichkeit neben Kurator*innen, Expert*innen und Künstler*innen ein, sich auf dieser Plattform auszutauschen, Informationen und persönliche Erfahrungen zu teilen und Fotos und Videos hochzuladen. Der Prozess steht im Fokus: Alle können Teil des Diskurses werden, indem sie Beiträge einreichen und an Diskussionen teilnehmen. Umfragen, Zoom Meetings, Podcasts, Spiele und animierte Karten sind Teil der interaktiven Plattform. Fortlaufend werden neue Inhalte produziert und erweitert. Das debatorial® ist ein diskursiver Ort für Austausch und Debatten und legt die Recherchen zur Ausstellung offen.

hier gehts direkt zum Debatorial:
https://debatorials.zeppelin-museum.de/beyondstates

Besondere Öffnungszeiten

digitales Angebot

Besondere Eintrittspreise

frei

Zeppelin Museum
Seestraße 22
88045 Friedrichshafen

Öffentlicher Verkehr

Bahn: Friedrichshafen-Hafenbahnhof
Bus: Hafenbahnhof (Zentraler Busbahnhof)
Schiff: Katamaran Konstanz-Friedrichshafen, Fähre Romanshorn-Friedrichshafen