Blasser Schimmer

Singen | ArtRegion: Bodensee

Galerie Vayhinger

MAREN MAURER: Blasser Schimmer

24. Februar – 14. April 2018

»Blasser Schimmer« ein vieldeutiger Titel und ein doch ganz einfacher, den die Künstlerin MAREN MAURER über ihre kommende Ausstellung legt. Ihre Arbeiten assoziieren ein Kaleidoskop von Deutungen; z.B. die schimmernden Oberflächen ihrer Objekte, der blasse Schimmer eines Gedankens, der im Werk verstofflicht wird, das künstlerische Ausloten der mitunter blassen Gegenwartskunst oder selbst wenn man Licht als Idee symbolisiert, dann ist doch ein Schimmer als ganz kleines Licht das minimalst Mögliche oder vielleicht auch ganz schlicht mit Augenzwinkern zuzugeben, dass man einfach manchmal keinen blassen Schimmer hat.

So vielschichtig wie der Titel sind die Werke von Maren Maurer, poetisch und leicht in der Anmutung, kraftvoll und u.a. im wahrsten Sinn des Wortes „gewichtig“ im Material. Raum – Körper – Material das ist ein Ansatz mit dem die künstlerische Arbeit von Maren Maurer umrissen werden kann. Körperteile, gegossen z.B. in Bronze, schaffen einen Spannungsbogen zu ihren Performances, die ihre Tanzausbildung ahnen lässt. Körper, Auge, Hand vermitteln eigene Bewegungserfahrungen, wobei die Hand sowohl bildhauerische Tätigkeit – das Greifen und Begreifen – beschreibt, als auch dem Rezipienten die künstlerische Hand reicht.


Öffnungszeiten

Mi - Sa: 15 – 18

und nach Vereinbarung

Galerie Vayhinger
Schaffhauser Str. 22
78224 Singen

Öffentlicher Verkehr

Zug: bis Landesgartenschau / Singen