Ruggell | ArtRegion: Bodensee

Küefer-Martis-Huus

Die Schule von Übermorgen

Eine Auseinandersetzung mit dem Dorf und seiner Schule gestern, heute und übermorgen der Klassen 2a und 2b der Primarschule Ruggell

17. Dezember 2021 – 23. Januar 2022

Mit dieser Ausstellung beschliesst der Verein ELF sein Projekt-Jahr in Ruggell.

Wie hat sich Ruggell über die letzten 300 Jahre entwickelt? Wie sieht es heute aus? Und wie stellen sich Ruggells Zweitklässlerinnen und Zweitklässler ihr Dorf in Zukunft vor?
In acht Schritten näherten sich Toni Büchel und Luis Hilti über historische Karten mit den beiden zweiten Klassen der PS Ruggell dem aktuellen Ortsbild an, modellierten die bauliche Situation in Ton nach und besprachen die Änderungen und ihre Auswirkungen auf das Dorf und seine Schülerinnen und Schüler.
Auf dieser Basis wagten sie einen Blick in die Zukunft. Wo geht die Reise hin? Was und wie lernen Kinder in der Zukunft? Was für eine Art von Schule wäre diesen Anforderungen angemessen und wie könnte sie aussehen? Und: Wie wollen wir morgen leben und was brauchen wir dazu? Ruggell wurde einmal mehr mit den Zweitklässlerinnen und Zweitklässlern auf den Kopf gestellt und in Ton völlig neu gedacht und modelliert.


Besondere Öffnungszeiten

Fr-So 14-17
m Tenn des Küefer-Martis-Huus

Küefer-Martis-Huus
Giessenstrasse 14
9491 Ruggell