Die Unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Franziska_Wuesten

Corona-Info:

Liestal | ArtRegion: Basel - Oberrhein
Kunsthalle Palazzo

Die Unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Regionale 20

24. November 2019 – 5. Januar 2020

«Nein. Ihr Drama ist nicht das Drama des Schweren, sondern des Leichten. Auf Sabina ist keine Last gefallen, sondern die unerträgliche Leichtigkeit des Seins.»
Milan Kundera

Die Ausstellung der Regionale in der Kunsthalle Palazzo in Liestal orientiert sich am 1984 erschienenen Roman Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins von Milan Kundera. Im Fokus stehen Anziehung und Abstossung in zwischenmenschlichen oder gesellschaftlichen Konstellationen. Es geht um zufällige Begegnungen, Neuorientierung und daraus folgende zu überwindende Widerstände, die im stetigen Ringen mit der Umgebung und sich selbst resultieren. Die ausgestellten Werke widerspiegeln in unterschiedlicher Weise Themenbereiche, die im Roman von Milan Kundera angesprochen werden. Ein mannigfaltiges Stimmungsbild entsteht, das sich der Schwere und Leichtigkeit des menschlichen Daseins widmet.

Öffnungszeiten

Di-Fr 14-18 Uhr / Sa +So 13-17Uhr
Museumspass gültig

Kunsthalle Palazzo
Poststrasse 2
4410 Liestal

Öffentlicher Verkehr

Das Kulturhaus Palazzo befindet sich direkt am Bahnhof Liestal