Down the Rabbit Hole

Down the Rabbit Hole - begehbare Installation im Kunstraum Engländerbau Vaduz

Vaduz | ArtRegion: Bodensee

Kunstraum Engländerbau

Down the Rabbit Hole

Eine begehbare Installation

17. Juni – 15. August 2014

Die Vorstellung, dass der Mensch aus einer einzigen zusammenhängenden Identität besteht, beginnt sich in unserer von kultureller Vielschichtigkeit, Mobilität und sozialen Netzwerken geprägten Gegenwart aufzulösen. Der Mensch besteht aus vielen scheinbar widersprüchlichen Identitäten, welche sich stetig verändern können. Diesen Entwicklungen nachgehend wird eine begehbare Installation gebaut, in deren labyrinthischem Gangsystem verschiedene Möglichkeiten von Identitätsveränderung, -übernahme und -konstruktion erforscht und angeboten werden.

Während den Veranstaltungen beleben Performances und Rollenspiele, an denen die Besucherinnen und Besucher teilnehmen, die labyrinthischen Gänge.

Mit Anita Zumbühl (CH), Anna Hilti (FL/CH), Klaus Fromherz (CH), Martin Geel (CH) und Freunde:
Christian Aregger (CH), Nora de Baan (CH), Felix Bänteli (CH), Jürgen Beck (D/CH), Florin Büchel (FL/CH), Damiano Curschellas (FL/CH), Simon Egger (FL), Beate Frommelt (FL/CH), Didi Fromherz (CH), Michelle Grob (CH), Ray Hegelbach (CH), Kaspar König (NL/CH), Reto Leuthold und Paul Lipp (CH), Timo Müller (CH), Sandro Nardi (FL/CH), Corinne Odermatt (CH), Sabina Oehninger (CH), Mathis Pfäffli (CH), Dashenka Prochazka (CH), Simon Kindle (FL/CH), Andy Storchenegger (CH), Stefanie Thöny (FL/CH), Martin Walch (FL), Cornelia Wolf (FL), u.a.


Öffnungszeiten

Täglich 13–17

Kunstraum Engländerbau
Städtle 37
9490 Vaduz

Öffentlicher Verkehr

Bus: Vaduz Post