Drei für FN

Friedrichshafen | ArtRegion: Bodensee
Kunstverein Friedrichshafen

Michaël Reinhold & Simon Pfeffel: Drei für FN

21. September – 10. November 2019

Sie sind Helden. Helden des Scheiterns. Sie planen Aktionen im Stadtraum, die mehr Irritation als Freude auslösen. Sie diskutieren statt umzusetzen. Sie reiben und stören, statt sich zu helfen. Sie wollen Momente schaffen und sie dem Fluss der Zeit entreißen. Sie versuchen eine Ausstellung zu machen, die nicht möglich ist. Sie sind verloren auf ihrem Weg. Sie sind Helden des Scheiterns.

Bereits in den vergangenen Monaten konnten die Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Friedrichshafen Zeuge oder gar Teilnehmende von sonderbaren Aktionen im Stadtraum werden. Friedkarus vom Bodensee alias Michaël Reinhold (*1990 in Zürich) trieb sein Unwesen auf der Suche nach hilfreichen Informationen für einen Zeppelinbau. Simon Pfeffel (*1985 in Nürnberg) spazierte auf den Fassaden der Innenstadt und motivierte Unbekannte, ihn auf einem Rollbrett durch die Stadt zu ziehen. Und Julian Denzler holte diese Sonderbarkeiten nach Friedrichshafen und unterstützt die beiden Eingeladenen nun mit voller Tatkraft.

Zwei Künstler und ihr Umgang mit Friedrichshafen. Die Ausstellung zeigt die Ergebnisse der Auseinandersetzung mit dem Stadtraum und fungiert als Repräsentation einer lebendigen, aufreibenden Zusammenarbeit. Dilettantismus und Geniestreich geben sich die Hand, Fremdscham und Inspiration können gleichsam auftreten wie Wut und ein befreiendes Lachen.

Öffnungszeiten

Mi - Fr: 15 - 19
Sa, So, Feiertage: 11 - 17

Kunstverein Friedrichshafen
Buchhornplatz 6
88045 Friedrichshafen