Ein Versuch, drei Regenschirme gleichzeitig im Schaukasten zu öffnen

Roman Signer - Schaukasten Herisau

| ArtRegion:

Roman Signer: Ein Versuch, drei Regenschirme gleichzeitig im Schaukasten zu öffnen

28. Mai – 17. August 2014

Drei schwarze Regenschirme in Schräglage in den Schaukasten eingepasst. Noch sind sie geschlossen. Im akkuraten Nebeneinander präsentieren sie ein ruhiges, beinah kontemplatives Bild. Nur der Ausstellungstitel verrät, dass sie in der Warteposition sind, ausharren vor einem alles verändernden Ereignis. «Ein Versuch, drei Regenschirme gleichzeitig im Schaukasten zu öffnen» heisst der Titel der Arbeit, die Roman Signer im Schaukasten realisieren wird.

Seit über 40 Jahren arbeitet Signer, der dem hiesigen Publikum längst nicht mehr vorgestellt werden muss, mit künstlerischen Versuchsanordnungen. In seinen Ereignissen erforscht er Gegenstände des Alltags, lotet ihre Möglichkeiten und Wandelbarkeit aus, unter Einbezug von physikalischen Kräften und dem Faktor Zeit.

Annäherungen an sein immens vielfältiges Schaffen zeigen neue Begrifflichkeiten. «Kunstmaschinen», «Philosophie zum Anschauen» und «Zeitskulptur» sind von seinem Werk geprägt. Seine Bildsprache zeugt von der antreibenden Neugier, der Fabulier- und Forscherlust ebenso wie von seinem Sinn für Poesie und Humor.

Roman Signer, 1938 in Appenzell geboren, lebt und arbeitet in St. Gallen.


Öffnungszeiten