Muttenz | ArtRegion: Basel - Oberrhein

Kunsthaus Baselland

Gerda Steiner / Jörg Lenzlinger: Eine Augenübung zur Freude des Hauses

Jahresaussenprojekt 2021

26. März – 31. Dezember 2021

Zum achten Mal vergibt das Kunsthaus Baselland für ein Werk das grosse Aussenbanner für die Dauer eines Jahres. 2021 wird es durch das Künstlerpaar Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger, die in Langenbruck (BL) leben und dort tätig sind, bespielt.

Bereits der Titel der Arbeit spricht Bände: Eine Augenübung zur Freude des Hauses. Gerda Steiner & Jörg Lenzlingers Kunst macht des Öfteren Freude, ohne dass die beiden dabei den Blick auf gesellschaftsrelevante Themen verlieren; oder sollte man sagen, dass sie gerade auf diese Art und Weise die wichtigen Dinge ansprechen? Unser Sein im Hier und Jetzt, unser Verhältnis zur Natur beziehungsweise unseren Respekt gegenüber der Natur, die es immer wieder mit ihrer Schönheit und ihrer Besonderheit vermag, uns zu überraschen. Es geht ihnen aber auch um die Frage, wie respektlos und unverantwortlich wir mit der Natur bisweilen umgehen, anstatt uns als ein Teil von ihr zu verstehen. Wie wenig scheinen wir manchmal an die Kraft in uns als Teil eines Ganzen zu glauben!

Für die Jahreskarte des Kunsthaus Baselland 2021 haben die beiden eine Abbildung eines verletzten Fingers gewählt. Man mag auf die Verletzung fokussieren. Man könnte aber auch, so wie Steiner & Lenzlinger, den Blick auf etwas ganz anderes richten: auf das Verheilen der Verletzung und unsere Kraft der Erneuerung; Gönn dir eine frische Haut heisst denn auch der Titel der Abbildung – nicht von ungefähr wählte das Künstlerpaar dieses Motiv mitten in Zeiten der Pandemie.

Besondere Öffnungszeiten

24/7

Kunsthaus Baselland
St. Jakob-Strasse 170
4132 Muttenz

Öffentlicher Verkehr

Tram: 8, 10, 11 oder zu Fuss bis Aeschenplatz. Ab Aeschenplatz Tram 14 Richtung «St. Jakob/Muttenz/Pratteln» bis Haltestelle «St. Jakob»