Folterkleid, Sabine Morgenstern & Monika Helfer Galerie Lisi Haemmerle 2021

Bregenz | ArtRegion: Bodensee

Galerie Lisi Hämmerle

Eine Ausstellung von Monika Helfer und Sabine Morgenstern

12. März – 12. Mai 2021

Covid-19 Massnahmen:

Geöffnet von 7. Februar 2021

Beim Besuch ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend

S Ü H N E
Als wären die Geister erzürnt und müssten sich durch ein Labyrinth von Verzweiflung und Elend kämpfen, als müssten sie dort andocken, wo die Angst am tiefsten sitzt. Das ist dort, wo sich herausstellt, dass die Hülle alles ist, dass im Inneren nichts weiter erwartet werden kann. Wenn die Oberfläche alles ist, kann dies aber auch ein Trost sein: Wir können alles sehen, riechen, hören, schmecken, tasten. Die Dinge wollen, dass wir unsere Sinne anstrengen. Wer immer nur hinter die Dinge schauen möchte, der ist faul und egoistisch, er wird hinter den Dingen immer nur sich selbst finden – als ein dürres Gerüst.
In diesem Licht präsentiert sich die Ausstellung zweier Frauen, die eine filigran und scheu, die andere mit dem Daumen auf der Wunde. Zusammen erzählt eine Geschichte von Innen und Außen, Selbstvergessenheit und Träumerei

Monika Helfer

Öffnungszeiten

Mi – Fr: 15 – 19
Sa: 13 – 16
und nach tel. Vereinbarung

Galerie Lisi Hämmerle
Anton Schneider Str. 4a
6900 Bregenz