eins im anderen im einen

Arbon | ArtRegion: Bodensee
Galerie Adrian Bleisch

Ute Klein: eins im anderen im einen

10. Februar – 17. März 2018

Ute Klein ist bekannt für ihre Werke in Öl, die durch das Kippen flüssiger Farbe entstehen. In der kommenden Ausstellung sind Arbeiten der letzten drei Jahre, die grösstenteils noch nie ausgestellt waren, zu sehen.
Die älteren grossen Arbeiten sind oft auf dunklem Hintergrund, erinnern an innere, jenseitige Traumlandschaften, an Bildschirmbilder oder an Nahansichten von Blüten,  die neueren Arbeiten sind hingegen hochformatig und gegenstandslos. Hier ist Farbe geflossen, hat Materie Form gefunden. Die Farbflüsse waren schnell oder sehr langsam, waren hauchdünn wie elastische feine Gewebe, die unter extremer Dehnung stehen oder ergaben raue matte Schichten unter welcher glänzendleuchtende Partien sichtbar werden.
Zwischen diesen Werken sind kleinere Spiegelarbeiten eingestreut. Bei den Spiegelarbeiten wurden die Formen von anderen Papierarbeiten übernommen, Dort, wo in den ursprünglichen Bildern die Farbe geflossen war, ist bei ihnen der Spiegel sichtbar. So ändert sich je nach Standort die Ansicht des Bildes.

Rundgang Sonntag, 4. März 2018, 11 Uhr mit Ute Klein
Finissage Samstag, 17. März 2018, 14 – 16 Uhr

Öffnungszeiten

Mi - Fr: 14 - 18
Sa: 11 - 16
oder nach Vereinbarung

Eintrittspreise

Eintritt frei

Galerie Adrian Bleisch
Grabenstrasse 2
9320 Arbon

Öffentlicher Verkehr

Bus 200, 201, 202, 244, 941: Stahelplatz
Bahn: Arbon