Ernte 15

Schaffhausen | ArtRegion: Bodensee
Museum zu Allerheiligen

Ernte 15

Jahresausstellung der Schaffhauser Kunstschaffenden

22. November 2015 – 10. Januar 2016

Die ERNTE geht auf das Format der Jahresausstellung zurück, die in Schaffhausen seit 1938 eingerichtet wird. Sie gibt Einblick in das aktuelle Kunstschaffen der Region Schaffhausen. Für die ERNTE 15 hat eine fünfköpfige Jury, bestehend aus Carlo Domeniconi (Künstler, Schaffhausen), Matthias Fischer (Kurator Kunst- und Grafiksammlung, Museum zu Allerheiligen), Natalia Huser (General Coordinator Manifesta 11, Zürich), Karin Rabara (Galerie mera, Schaffhausen) und Stéphanie Stamm (Kunsthistorikerin, Kunstverein Schaffhausen) aus 83 eingereichten Dokumentationen 20 Positionen für die Ausstellung ausgewählt. Aus den Werken dieser 20 Kunstschaffenden, die im Wechselsaal und dem angrenzenden Kabinett des Museums zu Allerheiligen gezeigt werden, wählen André Bless (Künstler, Feuerthalen), Katharina Epprecht (Direktorin Museum zu Allerheiligen) und Kathrin Frauenfelder (Kuratorin Kunstsammlung Kanton Zürich) eine Arbeit aus, die mit dem auf 10’000 Franken dotierten ERNTE-Kunstpreis ausgezeichnet wird. Die Preisübergabe findet an der Eröffnung der ERNTE 15 statt.

 

Öffnungszeiten

Di - So: 11 - 17
geschlossen am:
Neujahr,
Karfreitag,
Heilig Abend und
Weihnachtstag

Eintrittspreise

Regulär: CHF 9//Schüler und Studierende, AHV, IV sowie Gruppen ab 15 Personen: CHF 5//Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: Eintritt frei// //An jedem ersten Samstag im Monat ist für alle Besucherinnen und Besucher der Eintritt frei.//
//Kombiticket Hallen für Neue Kunst/Allerheiligen (gültig an zwei aufeinanderfolgenden Tagen am Wochenende)
Regulär: CHF 18//Reduziert: CHF 10

Museum zu Allerheiligen
Baumgartenstrasse 6
8200 Schaffhausen

Öffentlicher Verkehr

Bus 5: Rhybadi/IWC
Bus 8: Schifflände