ex

Basel | ArtRegion: Basel - Oberrhein
Museum Tinguely

Taro Izumi: ex

2. September – 15. November 2020

Die grosse Herbstausstellung des Museum Tinguely lädt dieses Jahr zum Eintauchen in die wundersame und schalkhafte Welt des japanischen Künstlers Taro Izumi (*1976, Nara) ein. Izumi hat ein einzigartiges kreatives Universum geschaffen, ein organisches Ökosystem, das sich keiner etablierten Kunstgattung zuordnen lässt. Seine Ausstellungen lassen Skulptur, Installation, Performance und Videokunst miteinander verschmelzen: Eine Skulptur wird zu einer Installation, die ihrerseits als Kulisse für eine Performance dient, die wiederum auf zahlreichen Bildschirmen zu sehen ist.

Die von Izumi verwendeten Materialien – wie Holz, Textilien, Pflanzen, Pelz oder auch Möbel und allerlei rezyklierte Elemente – verbinden sich zu „auf den ersten Blick zusammengeschusterten“, tatsächlich aber präzise arrangierten Konstruktionen, die gleichermassen Ergebnis modernster Technologie und ausgiebiger Reflexion als auch spontaner Energie und einer gewissen Unmittelbarkeit sind.

Taro Izumi ist ein Meister der Gegensätze, der Absurdes und Zufälliges auf spielerische und humorvolle Weise in seine Arbeit integriert. Die Ausstellung im Museum Tinguely entwarf Taro Izumi als Parcours. Jede einzelne Etappe funktioniert wie ein lebendiger Organismus innerhalb des und in Symbiose mit dem belebten Korpus der Ausstellung, die atmet, vibriert, sich bewegt, spricht, singt und leuchtet.

Staubsaugerroboter bewegen sich in der Luft wie Insekten; auf den Bildschirmen flackern kontinuierlich Lichter und es ertönen Geräusche; ein Theater ohne Zuschauer erwartet Besucher. Izumi erzählt uns von der Abwesenheit, der Leere und von virtueller Präsenz, von Orten die unzugänglich geworden sind. Dabei reflektiert er neue Arten des Verhaltens, die mit dem Aufkommen von Covid-19 entstanden sind.

Öffnungszeiten

Di - So: 11 - 18

Eintrittspreise

Erwachsene: CHF 18
Schüler, Studenten, Lehrlinge, AHV, IV: CHF 12
Gruppen ab 20 Personen: je CHF 12
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen gratis

Museum Tinguely
Paul Sacher-Anlage 2
4002 Basel

Öffentlicher Verkehr

Ab Bahnhof SBB: Tram 2 bis Wettsteinplatz, dort umsteigen auf Bus 31 oder 38
Ab Badischer Bahnhof: Bus 36