Colmar | ArtRegion: Basel - Oberrhein

Musée Unterlinden

Fabienne Verdier

1. Oktober 2022 – 28. März 2023

Die Ausstellung im Musée Unterlinden, die Fabienne Verdier im Herbst 2022 gewidmet sein wird, ist ein maßgeschneidertes Projekt, das den Sammlungen des Museums, seiner Architektur und der aktuellen Covid-19-Pandemie, die wir erlebt haben, entspricht.
Die vorgeschlagene Installation von Fabienne Verdier ist auch eine plastische Antwort auf den Wunsch der Architekten Herzog & de Meuron, das Museum Unterlinden unter anderem zu einem Ort der Kontemplation und Meditation im Herzen der Stadt Colmar zu machen.
Das Ausstellungsprojekt wird im Musée Unterlinden in drei emblematischen Räumen stattfinden: im temporären Ausstellungsraum (neues Gebäude Ackerhof), im « Petite Maison »
(Galerie) und in den Grafikkabinetten der Galerie, die die Entwicklung seines Werks von der Forschung über die Dunkelheit der Nacht bis hin zum Sternenlicht präsentieren.
Während des Rundgangs wird eine Auswahl von Werken von Fabienne Verdier auch in den alten und modernen Sammlungen des Musée Unterlinden zu sehen sein.


Öffnungszeiten

Mi-Mo 9-18
Di geschlossen
24. und 31. Dezember 10-16
jeden 1. Do ab 8
1. Januar, 1. Mai, 1. November und 25. Dezember geschlossen

Musée Unterlinden
Place Unterlinden
68000 Colmar