Fokus Samuel Buri

Basel | ArtRegion: Basel - Oberrhein
Kunstmuseum Basel | Hauptbau

Fokus Samuel Buri

23. August – 11. November 2018

Der Künstler Samuel Buri (*1935) schenkt dem Kunstmuseum Basel das bedeutende Frühwerk zur Burgunderbeute von 1963 und ergänzt damit die Sammlung in markanter Weise. Wir kontextualisieren den Neuzugang in einer Präsentation mit weiteren Werken Buris und seines Umfelds – bis hin zu Arbeiten seiner Lehrer an der Basler Kunstgewerbeschule – und erzählen damit einen wesentlichen Teil der Basler Kunstgeschichte des vergangenen Jahrhunderts. Zu sehen sind Werke von Franz Fedier und Lenz Klotz sowie von Martin Christ und der Gruppe Rot-Blau.

Öffnungszeiten

Di-So: 10–18
Do: 10–20
Mo geschlossen

Eintrittspreise

Sammlung und Wechselausstellungen
Erwachsene: CHF 16 / EUR 15
Jugendliche, Studierende, IV-Bezüger: CHF 8 / EUR 8
Gruppen (ab 20 Pers.): CHF 8 / EUR 8

Sammlung und Sonderausstellungen inkl. Museum für Gegenwartskunst
Erwachsene: CHF 26 / EUR 25
Jugendliche, Studierende, IV-Bezüger: CHF 8 / EUR 8
Gruppen (ab 20 Pers.): CHF 18 / EUR 17

Kunstmuseum Basel | Hauptbau
St. Alban-Graben 16
4010 Basel

Öffentlicher Verkehr

Tram Nr. 2 Richtung «Eglisee/Badischer Bahnhof» bis Haltestelle «Kunstmuseum» (ca. 4 Min. / 3 Stationen )
ab Badischer Bahnhof
Tram Nr. 2 Richtung «Binningen» bis Haltestelle «Kunstmuseum» (ca. 6 Min. / 4 Stationen)