Susann Basler: Morbieder Charme im Thurgau 9 (Ausschnitt)

Kreuzlingen | ArtRegion: Bodensee

Museum Rosenegg

Frauen

Einblick in die Kunstsammlung der Stadt Kreuzlingen

25. August – 20. Oktober 2019

Covid-19 Massnahmen:

Geöffnet von 1. März 2021

In Kooperation mit der Kunstkommission der Stadt präsentiert das Museum Rosenegg eine Ausstellung, die sich speziell dem Blick auf Frauen und dem Blick von Frauen in der bildenden Kunst widmet. Die Frau steht ganz im Mittelpunkt. Nebst einigen Darstellungen von Frauen, gemalt aus der Sicht von Männern, präsentieren sich Werke von Künstlerinnen, aus denen sich mitunter Rückschlüsse auf ihre Interessen und Motivationen sowie künstlerische Leistungen ziehen lassen. Darüber hinaus bietet die Ausstellung, die ausschließlich Werke aus der Kunstsammlung der Stadt Kreuzlingen zeigt, die besondere Gelegenheit, einen Teil der oftmals im Verborgenen schlummernden Schätze zu sehen.

Die Kunstkommission der Stadt Kreuzlingen möchte mit dieser neuen Ausstellungsreihe die Kunstsammlung der Stadt Kreuzlingen öffentlich zugänglich machen. Im Turnus von zwei bis drei Jahren werden Bilder aus dem Kunstinventar ausgewählt und im Museum Rosenegg gezeigt.

Öffnungszeiten

Mi: 17 - 19
Fr: 14 - 17
So: 14 - 17
Gruppen und Schulklassen können Termine für Sonderöffnungszeiten und Führungen vereinbaren.

Museum Rosenegg
Bärenstrasse 6
8280 Kreuzlingen

Öffentlicher Verkehr

Stadtbus: Linie 902, Haltestelle Rosenegg