Fußballtempel Friedrichshafen

Friedrichshafen | ArtRegion: Bodensee
Kunstverein Friedrichshafen

Reinaldo Coddou H.: Fußballtempel Friedrichshafen

10. Juni – 15. Juli 2018

Während der Fußball WM (10. Juni – 15. Juli 2018) präsentiert der Kunstverein Friedrichshafen 8 Stadionfotografien des renommierten Fotografen Reinaldo Coddou H. im Stadtraum von Friedrichshafen. Die Fotografien entstanden während bedeutender Spiele der jüngsten Fußballvergangenheit und zeigen Fußballtempel unserer Zeit. Zu sehen sind Stadien aus sechs Ländern auf zwei Kontinenten, unter anderem eine Fotografie des WM Finales von 2014 im Estádio do Maracanã, einem Bundesliga Heimspiel von Borussia Dortmund sowie des Champions League Finales 2013 im Londoner Wembley Stadion.

Ziel des Projekts ist es, die Begeisterung für den Live-Fußballsport im Stadion aufzugreifen und eine Brücke zwischen Kunst und Populärkultur zu schlagen. Die mündliche Erinnerungskultur, die das Überdauern wichtiger Spiele in den Köpfen der Begeisterten begleitet, soll durch das Projekt zugleich angeregt und thematisiert werden. Beim Eröffnungsrundgang bekommen die Gäste die Möglichkeit, persönliche Anekdoten zu den oben genannten Spielen und Spielorten zu teilen. Ein Stadtplan macht es möglich, die Stadien in einem Rundgang abzugehen und Friedrichshafen auf diese Weise neu kennenzulernen.

Reinaldo Coddou H. (*1971 in Santiago de Chile) ist ein deutscher Sportfotograf. Er ist Mitbegründer und ehemaliger Herausgeber des deutschen Fußballmagazins 11 Freunde – Magazin für Fußballkultur. Sein Foto vom WM-Finale 2014, aufgenommen im Moment des Abpfiffs, wurde vom Kicker-Sportmagazin als Sportfoto des Jahres 2014 ausgezeichnet.
Unter dem Titel „Fußballtempel“ ist eine Auswahl seiner Stadionfotos auch in Buchform erhältlich.

Öffnungszeiten

Mi - Fr: 15 - 19
Sa, So, Feiertage: 11 - 17

Kunstverein Friedrichshafen
Buchhornplatz 6
88045 Friedrichshafen