Galop charivarique

Galop charivarique Karikaturen von Daumier_KunstmuseumBasel2022

Basel | ArtRegion: Basel - Oberrhein

Kunstmuseum Basel | Hauptbau

Honoré Daumier: Galop charivarique

Karikaturen aus der Sammlung Curt und Elsa Glaser

22. Oktober 2022 – 5. Februar 2023

Art Basel Week Hours (10-16 June 2024):

Mon/Tue 9-18 | Wed 9-20 | Thu 11-18 | Fri-Sun 9-18

«Hiiiiiiiiiiier kommt der grrrrrrrrrrrrrrosse Charivari-Galopp, mit Politik, Literatur, Heilkunst, Theater, Handel, Gesellschaft, Moral, Medizin, Chirurgie […]!» – Mit dieser Themenvielfalt gewann die satirische Zeitschrift Le Charivari 1839 neue Abonnenten. Die 1832 gegründete Zeitschrift warf bis 1926 täglich und bis 1937 wöchentlich einen Blick auf die Pariser Politik und das Alltagsleben. Zu jeder Ausgabe gehörte eine ganzseitige Karikatur, fast 5.000 davon stammen von Honoré Daumier. Rund 40 Jahre lang prägten seine bissigen Kommentare zum Zeitgeschehen das Erscheinungsbild der Zeitschrift entscheidend mit.

Die Ausstellung in den Grafikkabinetten verschafft einen Überblick über die inhaltliche Bandbreite von Daumiers Beiträgen für das Charivari. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Reihe Actualités, in der er besonders viele Karikaturen veröffentlichte. Sie verdeutlicht die soziale Sprengkraft seiner Darstellungen, die sich oft unverblümt gegen die herrschenden Eliten richteten. Daumier verstand es geschickt, seine Freiheit gegenüber der liberalen Presseberichterstattung unter den sich ständig ändernden Zensurbestimmungen auszuloten.

Im Kupferstichkabinett des Kunstmuseums Basel befindet sich eine umfangreiche Sammlung von Daumiers Grafiken. Eine Auswahl war im Sommer 2022 in der Präsentation „Überspitzt. Karikaturen von Honoré Daumier“ zu sehen. Grundlage für diese zweite Präsentation ist die Ausstellung Der Sammler Curt Glaser, die vom 22. Oktober 2022 bis zum 12. Februar 2023 in der NEUBAU zu sehen sein wird. Aus der Kollektion von Curt und Elsa Glaser erwarb das Kupferstichkabinett 105 Daumier-Blätter. Dabei handelt es sich fast ausnahmslos um Karikaturen aus dem Charivari, von denen nun 40 präsentiert werden.


Öffnungszeiten

Di-So 10-18
Mi, Fr 10–20

Kunstmuseum Basel | Hauptbau
St. Alban-Graben 16
4010 Basel

Öffentlicher Verkehr

Tram 2 bis Kunstmuseum