St.Gallen | ArtRegion: Bodensee

Textilmuseum

„gut“ Der Anfang ist weisses Gold

Geschichte der Sanktgaller Tuchherstellung 1250 bis Bignik

22. April 2022 – 29. Januar 2023

St. Gallen kann auf eine viele hundert Jahre währende Textilgeschichte zurückblicken, die ihren Anfang im Mittelalter nimmt. Die hohe Qualität begründet einst den Ruhm der St. Galler Leinwand; als «Weisses Gold» wird sie zu einem Mythos, der bis heute nachwirkt. Die Konzept- und Aktionskünstler Frank und Patrik Riklin vom St.Galler Atelier für Sonderaufgaben nehmen textile Traditionen auf und verleihen ihnen mit «Bignik», einer jährlich wachsenden sozialen Skulptur, neue Bedeutung. In einer freien künstlerischen Interpretation verbindet Martin Leuthold, selbst Ikone zeitgenössischer Textilgestaltung, textile Vergangenheit und Gegenwart und kreiert eine raumgreifende Installation.


Öffnungszeiten

Täglich 10–17

Textilmuseum
Vadianstrasse 2
9000 St.Gallen

Öffentlicher Verkehr

Bahn: St.Gallen Hauptbahnhof