Rapperswil-Jona | ArtRegion: Zürich

Kunst(Zeug)Haus

Jessica Pooch: Home Staging

21. Mai – 31. Juli 2016

Das Ausgangsthema der vierten Ausstellung der Serie «120%» sind die unsichtbaren Strukturen, die unsere Bewegungen, Wege und alltäglichen Routinen beeinflussen. Eingeladen wurden der mexikanische Künstler Gabriel Kuri (* 1970, Mexiko City) sowie die Künstlerin Jessica Pooch (*1982, Berlin) neue Installationen für die Ausstellung zu entwickeln. Beide beschäftigen sich mit Strukturen und Objekten, deren Charakter nur durch ihre Funktionalität und Effizienz bestimmt sind. Durch das Umfunktionieren dieser alltäglichen, industriell und seriell hergestellten Dinge, rücken diese in das Blickfeld der Aufmerksamkeit.

Die Ausstellungen findet an zwei Orten, mit Gabriel Kuri in der *ALTENFABRIK und mit Jessica Pooch im Kunst(Zeug)haus statt.


Öffnungszeiten

Mi 14-20
Do 14-17
Fr-So 11 - 17

Öffentlicher Verkehr

Bus 622, 995: Zeughaus