Bregenz | ArtRegion: Bodensee

vorarlberg museum

Nino Malfatti: Im Großen und Ganzen

17. Juli – 3. Oktober 2021

Nino Malfatti hat italienische und rumänische Vorfahren und wurde 1940 in Innsbruck geboren. Seit 1974 wohnt er in Berlin. Der Maler verfügt über eine hervorragende handwerkliche und akademische Ausbildung. Serielle Arbeiten, die etwa an Roy Lichtenstein erinnern, bestimmen das Werk seiner ersten Jahre. 1977 wird er sogar zur documenta 6 in Kassel eingeladen. Seit den 1980er Jahren beschäftigt sich Malfatti ausschließlich mit der alpinen Bergwelt. Nicht die landschaftliche Schönheit führt ihn zu diesem Thema, sondern die Struktur der Felsen und das Material Stein üben ihren Reiz auf ihn aus. 99 teils großformatige Bergansichten sind in der bislang größten Malfatti-Ausstellung zu sehen. Erstmals sind neben Tiroler auch Vorarlberger Motive zu sehen, darunter das eben erst fertiggestellte Gemälde der Kanisfluh.


Öffnungszeiten

Di-So, Feiertage 10-18
Do 10-20

vorarlberg museum
Kornmarktplatz 1
6900 Bregenz

Öffentlicher Verkehr

Bus: Inselstraße/Kornmarkt oder Rathaus/ Kornmarkt
Bahn: Bregenzer Hauptbahnhof oder Bregenz Hafen