Jerusalem 1904

Schwarzenberg | ArtRegion: Bodensee
Angelika Kauffmann Museum

Jerusalem 1904

Eine künstlerische Pilgerreise des jungen Malers Bartle Kleber

14. Februar – 2. Juni 2019

1903 brach Bartle Kleber, 1884 in Andelsbuch im Bregenzerwald/Vorarlberg geboren und in Schwarzenberg aufgewachsen, zu einer langen und damals noch gefährlichen Künstler-Pilgerreise ins Heilige Land auf. Er hatte gerade die Aufnahmeprüfung an der renommierten Münchener Kunstakademie bestanden und verwendete das Stipendium und Ersparnisse für das Studium für dieses große Abenteuer. Während dieser Reisejahre führte er ein Tagebuch und fertigte zudem Zeichnungen und mit Wasserfarben kolorierte Blätter in kleinen Formaten an.

In der Ausstellung im Angelika Kauffmann Museum werden Gegenstände und Werke aus dieser Künstler-Pilgerreise in einer Gegenüberstellung zu künstlerischen Werken von Johannes Fink und Luka Jana Berchtold gezeigt. Diese entstanden anlässlich einer, von der Kultur Initiative Bartle Kleber initiierten Reise und Ausstellung im Österreichischen Hospiz in Jerusalem.


Besondere Öffnungszeiten

15.02. – 28.04.: Fr – So: 14–17
01.05. – 02.06.: Di – So: 10 – 17

Besondere Eintrittspreise

Erwachsene: 7,50 €
Ermäßigt 5,50 €
Kostenloser Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre

Angelika Kauffmann Museum
Brand 34
6867 Schwarzenberg