Berlin | ArtRegion: Tiergarten

Haus der Kulturen der Welt

Kosmoskopien

27. August – 19. September 2021

Covid-19 Massnahmen:

Geöffnet

Eintritt nur für geimpfte, getestete oder genesene Personen und mit Tragen einer FFP2-Maske

Alle Politik und gesellschaftliche Praxis ist eine Fortsetzung der Musik mit anderen Mitteln. So ließe sich die Herangehensweise des Künstlers und Musikers Nicholas Bussmann beschreiben. Im HKW lädt Bussmann zur Mitwirkung an seinen vielschichtigen Versuchsanordnungen zu Komposition, Ritualistik und Polyphonie von Gesellschaft ein. Im Zentrum der Ausstellung stehen die Wanderdünen, eine Installation und Gesellschaftsspiel mit Sandkastentischen, in denen – im Dialog mit Spieleleiter*innen – Welten entstehen und vergehen. In musikalischen Performances aktivieren ein Chor und weitere Musiker*innen die Installation – immer wieder tauchen dabei Referenzen zu nomadischen Gemeinschaften in Europa auf. Das eigens für die Ausstellung entstandene Mobile Dachs Kirsch Schuh versammelt unter barocken Wolken Emojis um ein imaginäres Lagerfeuer – oszillierend zwischen Identität und Differenz, Stereotypen und Subversion, Glücks(spiel)versprechen und algorithmischer Indifferenz.

Öffnungszeiten

Mi-Mo: 12-20

Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin

Öffentlicher Verkehr

Bahn: Hauptbahnhof/Brandenburger Tor/Bundestag