Langzeit

Singen | ArtRegion: Bodensee
Kunstmuseum Singen

Daniel Gallmann: Langzeit

14. Juli – 15. September 2019

Sonderpräsentation im Museumsfoyer.

Der im Thurgau lebende Maler Daniel Gallmann (*1959) ist nicht nur Künstler, sondern auch Forscher. Sein Weg geht nach innen. Seit den 1990er Jahren malt er die immer gleichen zwei Motive: eine Landschaft, die er «Pastorale» nennt, sowie ein Figurenbild. Beide verknüpft Daniel Gallmann mit grundlegenden Fragen menschlichen und künstlerischen Handelns. Im Foyer des Kunstmuseums Singen werden als Block insgesamt 171 Pastoralen aus den Jahren 2012 bis 2018 gezeigt, die zum Nachdenken über eine «Ästhetik des Unterlassens» (Bazon Brock) einladen.

Öffnungszeiten

Di - Fr: 14 – 18
Sa - So: 11 – 17

Eintrittspreise

Regulär: EUR 5
Ermäßigt: EUR 3
Familienkarte EUR 6 / 11
Gruppe (ab 10 Personen) EUR 3 p. P.
Kinder bis 7 Jahre und jeden Donnerstag: frei

Kunstmuseum Singen
Ekkehardstr. 10
78224 Singen

Öffentlicher Verkehr

Das Museum liegt in der Innenstadt und kann bequem in ca. 10 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof Singen aus erreicht werden.