Lörrach | ArtRegion: Basel - Oberrhein

Dreiländermuseum Lörrach

Linien

Eine Ausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach e.V.

14. Mai – 12. Juni 2022

Seit jeher versucht der Mensch mit wenigen Linien erfahrene Realität abzubilden. Ob Tier im Höhlenbild oder Strichmännchen, wenige Umrisse genügen, die Vorstellungskraft in Gang zu setzen. Ob zarte Abgrenzung oder dynamische Kontur, stets wird das Auge eingefangen, gelenkt, auch wenn die subjektive Wahrnehmung möglich bleibt. Selbst in völliger Abstraktion bieten Linie und Strich Orientierung, Deutungswege zur Erschließung. Gleichzeitig ist Linienführung ein Kompositionselement; so sind die vorgestellten Künstlerinnen und Künstler unterwegs in diesen kompositorischen Prozessen, in denen sie entschieden haben, wo die Linie beginnt und wo sie endet. Damit alle sich selbst davon ein Bild machen.
Mit Werken von: Andreas Durrer, Eva Früh, Naomi Middelmann, Gabriela Morschett, Keummi Paik-Bauermeister, ©TOM, Tom Körner


Öffnungszeiten

Di - So 11 - 18 Uhr
Für Gruppen bei Voranmeldung täglich 8 – 22

Dreiländermuseum Lörrach
Basler Straße 143
79540 Lörrach

Öffentlicher Verkehr

Regio-S-Bahn: Museum/ Burgdorf
Bus 6, 16: Museum