Malgorzata Jankowska

St.Gallen | ArtRegion: Bodensee

kulturraum christian roellin

Malgorzata Jankowska

17. August – 29. September 2012

Malgorzata Jankowska (*1978 in Sochaczew, Polen) liebt Verwirrspiele. Doch nicht alles, was in den Werken der mit ihrer Familie in Berlin lebenden Künstlerin harmlos erscheint, ist es auch. Auf ihren Streifzügen durch Wälder und Berge sammelt sie Bilder von Beeren, Pilzen, Käfern, Schlangen, Hirschen, Wölfen, Wasser, Booten, Schnee und Bergen. Jankowska’s schaurig schöne Zeichnungen in Tusche und Aquarell erzählen von Traum, Unschuld, Sehnsucht und Kindheit, dem Zaubergarten und lichtdurch- flutenden Wäldern. Zurück zur Natur, zivilisationsflüchtig und verzaubert wie Hänsel und Gretel, die Romantik eines Landlebens oder ist es die gezeichnete Harmonie jenseits von Gut und Böse?


Öffnungszeiten

Do/Fr 14–18 Uhr
Sa 12–16 Uhr
und nach Vereinbarung

kulturraum christian roellin
Talhofstrasse 11
9000 St.Gallen

Öffentlicher Verkehr

Bus 3: Schützengarten
Bus 1, 4, 7, 200, 201, 203, 242: Marktplatz