›Mikado‹, 2010

Die Zeiten - Kunstverein Friedrichshafen

Friedrichshafen | ArtRegion: Bodensee

Kunstverein Friedrichshafen

Bettina Grossenbacher: ›Mikado‹, 2010

diezeiten. More Than Fifteen Minutes :04

25. April – 25. Mai 2014

Als viertes Werk zeigt der Kunstverein Friedrichshafen in seiner Ausstellungsreihe ›diezeiten. More Than Fifteen Minutes‹ den Film ›Mikado‹ der Schweizer Künstlerin Bettina Grossenbacher. ›Mikado‹ konfrontiert den Betrachter mit einer spannungsgeladenen Geschichte über die Begegnung mit den Schatten der Vergangenheit.

Ein Mädchen von zwölf, dreizehn Jahren betritt ein Haus, voll von Relikten zurückgelassener Lebenserfahrungen: Gemälde, Bücherregale, Fotoalben, Andenken, Schubladen voller Briefe, ausgestopfte Tiere, Tapetendesigns aus vergangenen Zeiten. Der Betrachter folgt den Erkundungen dieses Mädchens, das in spiralförmigen Bewegungen, die um ein imaginäres Zentrum zu kreisen scheinen, Foyer, Bibliothek, Bäder und Schlafzimmer durchquert, die Treppen hinauf und wieder hinunter steigt und so vorsichtig Bilder einer eingefrorenen Epoche entblättert. Plötzlich kreuzt ein Mann mittleren Alters ihren Weg, zuerst im Garten, dann auch drinnen. Er verschwindet wieder, bleibt jedoch immer präsent. Was beide miteinander verbindet, wird angedeutet, aber nicht erklärt. Was zwischen dem Mädchen und dem Mann geschah und noch geschehen wird, bleibt offen. Unverkennbar aber, fast physisch spürbar ist eine kraftvolle, beinahe bedrohliche Verbindung.

›Mikado‹ fordert immer wieder auf, die Einzelteile zu entdecken und neu zu kombinieren – ein intensives Werk und eine Einladung zum Suchen, Nachdenken und Geniessen.

Ein Film mit Greta Benzing und Simon Grossenbacher
Singlescreen-Videoprojektion (auch als Kurzfilm)
Uraufführung: 27. Kasseler Dokufest 9.–14. November 2010, Kunstverein Kassel / Fridericianum


Öffnungszeiten

Mi-Fr 15-19
Sa, So, Feiertag 11-17

Kunstverein Friedrichshafen
Buchhornplatz 6
88045 Friedrichshafen