KHSG_Gina_Proenza_2023

St.Gallen | ArtRegion: Bodensee

Kunst Halle Sankt Gallen

GINA PROENZA: MODERN JEALOUSY

14. Januar – 19. März 2023

Vernissage:

Freitag, 13. Januar 2023 | 18:00

Gina Proenza, wohnhaft in Lausanne und Genf, ist eine der interessantesten Stimmen der aktuellen jungen Schweizer Kunstszene. In ihrem Werk beschäftigt sie sich mit vielschichtigen narrativen Themen und Identitätsfragen, aber auch mit skulpturalen und installativen Formerfindungen. Mit einem gewissen Humor bedient sich die Künstlerin vorgefundener Objekte, die sie modifiziert und neu interpretiert. Durch skulpturale – manchmal monumentale – Interventionen setzt sie sich mit einem Ort, seiner Geschichte und seinem Potenzial auseinander. Die Tatsache, dass sich ihre Arbeit aus Erzählungen, anthropologischen Forschungen, Legenden und literarischen Einflüssen speist, zeigt sich in den teilweise kulturspezifischen Bezügen ebenso wie in der Auseinandersetzung mit der Funktion und Bewegung der Besuchenden im Raum selbst als Teil der szenischen Inszenierung desselben.
Gina Proenza präsentiert in ihrer ersten Einzelausstellung im deutschsprachigen Raum in der Kunst Halle Sankt Gallen eine gross angelegte Installation mit neuen Arbeiten.


Öffnungszeiten

Di–Fr 12–18 Uhr
Sa/So 11–17 Uhr
1. Januar, Karfreitag, 1. August, Heiligabend, Weihnachtstag und Silvester geschlossen. Ostermontag und Pfingstmontag geöffnet.

Kunst Halle Sankt Gallen
Davidstrasse 40
9000 St.Gallen