Konstanz | ArtRegion: Bodensee

Galerie KunstGrenze

Heike Endemann/ Johannes Dörflinger: My Horizion

4. September – 15. November 2020

Der Horizont, eine Grenzlinie oder ein endlos scheinender Raum zwischen Himmel und Erde? In der Ausstellung „my horizion“ zeigen Heike Endemann und Johannes Dörflinger künstlerische Positionen. Werke, die sich ergänzen und den Betrachter von einem Kunstwerk zum nächsten führen.

Heike Endemann zeigt Wandarbeiten und Skulpturen aus Holz. Je nach Art des Baumes, seinem Alter und den charakteristischen Holzfehlern, arbeitet die Bildhauerin mit Kettensäge und Stechbeitel die individuellen Merkmale heraus und integriert sie in ihr künstlerisches Konzept.

Johannes Dörflinger lässt sich für die Ausstellung von Giacomo Leopardi „Das Unendliche“ inspirieren: „Schon immer mochte ich den einsam gelegenen Hügel / der dem entfernten Horizont ein Gesicht verleiht / für den grenzenlosen Raum dahinter“.

Sich mit dem Horizont und dem Dahinter zu beschäftigen, hat Künstler immer wieder inspiriert. Zum Beispiel Salvador Dali in „forgotten horizon“. Die Ausstellungsmacher sehen auch Horizonte in Werken von Otto Adam, Heinz Breinlinger und Elsbeth Juda. Die Bilder sind in der Galerie ebenfalls ausgestellt.


Öffnungszeiten

Fr: 14-18
Sa: 11-15
und nach Vereinbarung

Galerie KunstGrenze
Kreuzlinger Strasse 56
78462 Konstanz