Wittenbach | ArtRegion: Bodensee

Schloss Dottenwil

Gabriela Falkner / Bárbara Nimke: Ordinary Magic

14. August – 26. September 2021

Covid-19 Massnahmen:

Geöffnet von 1. März 2021

Gabriela Falkner und Bárbara Nimke entwickeln für ihre Ausstellung im Schloss Dottenwil eine ortsspezifische installative Arbeit. Unter dem Titel «ordinary magic» setzen sie sich mit dem Ort, den Räumlichkeiten und deren Geschichte auseinander. Persönliche Erlebnisse und Erfahrungen setzen sie dem Vorgefundenen gegenüber. Thematisch wird der Spannungsbogen zwischen Verletzlichkeit und Genesung in all seinen Facetten geschlagen: Wunden — Narben, Fragilität — Beschützung, Resilienz — Zerfall, Verletzlichkeit — Widerstand.

Die Künstlerinnen arbeiten spartenübergreifend mit Fotografie, Installationen, Mixed Media, Objekte und Soundinstallation.
Das Projekt wird unterstützt durch: Kulturförderung Appenzell Ausserrhoden, Metrohm Stiftung, Steinegg Stiftung, Kulturförderung Kanton St.Gallen, Wernli AG

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Museum, Kunst- und Wechselausstellungen
Sa 14 - 20
So 10 - 18

Schloss Dottenwil
Schloss Dottenwil
9300 Wittenbach