Strasbourg | ArtRegion: Basel - Oberrhein

La Chambre

Paysage présage

19. November 2022 – 29. Januar 2023

Die Odesa Photo Days, ein internationales Festival für zeitgenössische Fotografie und eine Bildungsplattform, wurden zwei Monate vor ihrer 8. Ausgabe, die im Mai 2022 stattfinden sollte, abgesagt. Trotzdem arbeiten die Leiterin des Festivals, Kateryna Radchenko, und ihr Team weiterhin unermüdlich daran, das Bewusstsein für die Situation in der Ukraine zu schärfen und die vom Krieg betroffenen ukrainischen Fotograf:innen zu unterstützen.

Unter dem Eindruck des Krieges in der Ukraine, der im Februar 2022 von Russland ausgelöst wurde, hat der Direktor des einzigen ukrainischen Fotofestivals eine Ausstellung zusammengestellt. Die Bilder von 15 ukrainischen Künstler:innen und Kollektiven, die vor den Ereignissen aufgenommen wurden, befassten sich mit den Themen Heimat, Identität und Zugehörigkeit, aber auch mit den Nachwirkungen der sowjetischen Vergangenheit und den Ängsten vor dem Unbekannten, die zu einem unvermeidlichen Bestandteil der Gespräche und des Alltags geworden waren. Seit ihrer Unabhängigkeit im Jahr 1991 wird die Ukraine von den russischen Herrschaftsbestrebungen überschattet, ein dunkles Vorzeichen, das durch die Geschichte der Tragödien und Zwangsmigrationen noch verstärkt wurde. Dennoch ist es dem Land gelungen, seine Identität, die aus verschiedenen Traditionen, Ursprüngen und Bestrebungen besteht, zu bekräftigen. Heute begünstigen die künstlerische Dynamik und die Öffnung nach Europa die Freizügigkeit ukrainischer Kunstschaffenden, auch wenn viele von ihnen im Land bleiben, um die Ereignisse zu dokumentieren und einen Blick auf die Ukraine aus der Sicht ihrer Bewohner:innen vor dem drohenden Kataklysmus zu werfen.

STAND WITH UKRAINE ist ein gemeinsames Veranstaltungs- und Ausstellungsprogramm, das vom Diagonal Network, dem Festival Odesa Photo Days und seinen Mitgliedern initiiert wurde, um das fotografische Schaffen in der Ukraine zu unterstützen. Dieses Programm wurde durch die großzügige Finanzierung des französischen Kulturministeriums, des Institut français, der Picto-Stiftung, Encadrement Flamant und anderer Partner ermöglicht.


Öffnungszeiten

Mi-So 14-19

La Chambre
4 place d'Austerlitz
67000 Strasbourg