Pigmentzeichnungen

Schaffhausen | ArtRegion: Bodensee

Vebikus Kunsthalle Schaffhausen

Romana Del Negro: Pigmentzeichnungen

27. März – 2. Mai 2021

Den Raum zerschneiden und gleichzeitig neue Räume schaffen. Dies ist bezeichnend in den Bildern von Romana Del Negro und vielleicht das Leitmotiv ihrer Arbeiten und ihrer Arbeit. Die von Linien durchzogenen Blätter erzeugen eine Art von Prismen, welche mit farbigem Pigment koloriert sind, manchmal dicht und undurchlässig, manchmal leicht schimmernd und Licht durchlässig. Dabei entfalten sich in diesem, auf den ersten Blick wirren Durcheinander, unerwartete Tiefen und dynamische Lichtspiele, die den Arbeiten viel Raum und gleichzeitig Reflexionspotential geben. Ein Raum, der intuitiv komponiert ist, aber dem Zufall nichts überlässt. Was als Anarchie der Formen und Farben wirkt, besitzt Struktur und Ordnung. Romana Del Negro verbindet bewusst diese Seiten miteinander, womit sie auf frühere Arbeiten und Installationen zurückgreift, in welchen sie Nylonfäden von einer Wand auf die andere spannte und somit dem Betrachter ein neues Raumgefühl abverlangte. Dieses neue Raumgefühl wird in den aktuellen Arbeiten zweidimensional auf Papier gebannt und mit Farbpigmenten in unerwartete, raumgreifende Dimensionen übertragen. Eine herausfordernde künstlerische Aufgabe.

Text: Dr. Thomas Schmutz, Kunsthistoriker und Kurator


Öffnungszeiten

Do: 18 – 20
Fr: 16 – 18
Sa & So: 12 – 16

Vebikus Kunsthalle Schaffhausen
Baumgartenstrasse 19
8201 Schaffhausen

Öffentlicher Verkehr

Bus: 5 bis Rhybadi/IWC oder 8 bis Schifflände