Psychotropic Unsettlings

Schaffhausen | ArtRegion: Bodensee

Kunstkästen Schaffhausen

Stefanie Knobel: Psychotropic Unsettlings

22. August – 6. Dezember 2020

Spuren von Hysterischen in Schaffhausen
Die Texte und Bilder von Stefanie Knobel dokumentieren eine Performance, in welcher die Künstlerin zusammen mit Tänzer*innen die Hysterie-Heilung von Frauen hinterfragt. Knobel schafft mit lokalen Schaffhauser Symbolen – dem Rhein oder dem Bock etwa – eine Verbindung zur Hysterie und zu Hexenverfolgungen.

Eigentlich findet Stefanie Knobel die Kunstkästen eine konservative Ausstellungsform. Ihre Arbeiten lassen sich nicht per se einrahmen. Gleichzeitig bieten sie ihr die Gelegenheit, sich mit ganz unterschiedlichen Kontexten auseinanderzusetzen und translokale Bezüge zu schaffen. Und so zeigt sie eine komplexe Arbeit, die einen neuen Blick auf Schaffhausen ermöglicht. Zum Beispiel auf das Wappentier, den Bock.


Öffnungszeiten

24/7

Kunstkästen Schaffhausen
Bahnhof
8200 Schaffhausen