Radical Encounters

Freiburg | ArtRegion: Basel - Oberrhein

E-WERK, Galerie für Gegenwartskunst

Radical Encounters

Perspektiven des Afroeuropäischen

5. Mai – 3. Juli 2022

Art Basel Week Hours (10-16 June 2024):

Thu/Fri 17-20 | Sat 14-20 | Sun 14-18

In seinem Buch Afropäisch beschreibt Johny Pitts die Geschichte der schwarzen Europäer auf seiner Reise durchs Schwarze Europa. Angetrieben, seine eigene Pluralität zu behaupten, machte er sich auf, Momenten des positiven, gelebten Zusammenspiels zwischen den Kulturen Afrikas und Europas in den Strassen europäischer Städte zu begegnen. Seine Reise ist eine Suche nach Momenten des Afropäischen, in denen das Schwarzsein an der Gestaltung einer allgemeinen europäischen Identität beteiligt ist.
Die Ausstellung Radical Encounters, Perspektiven des Afropäischen stellt sich den dringlichen Fragen eines gemeinsamen afropäischen Wegs in der Auseinandersetzung mit den Filmen, Fotos, Installationen von John Akomfrah, Mohamed Bourouissa, Johny Pitts und einer Performance von Jasmine Tutum. Als Manifestation einer gemeinsamen Zukunft soll ein afropäischer Gemeinschaftsgarten in Freiburg entstehen.

Freitag, 10. Juni 2022 | 19:00 Uhr
Afropean Future I How can we shape it together? An evening with lecture, reading, film and roundtable.
keine Anmeldung erforderlich

Freitag, 10. Juni 2022 | 21:00 Uhr
Performances: Jasmine Tutum, Voice is Vision: Fotoecke, Bildhauerhalle
keine Anmeldung erforderlich


Öffnungszeiten

Do & Fr 17-20
Sa 14-20
So 14-18

E-WERK, Galerie für Gegenwartskunst
Eschholzstr. 77
79106 Freiburg

Öffentlicher Verkehr

Bus: 14 / 26: Ferdinand-Weiß-Straße