It’s a Free Concert

Richard Prince: Untitled (Doo Wop), 2013. Photomil, 101,6 x 102,9 x 12,4 cm. Foto: Dietrich Gehring. © Richard Prince

Bregenz | ArtRegion: Bodensee

Kunsthaus Bregenz (KUB)

Richard Prince: It’s a Free Concert

19. Juli – 5. Oktober 2014

Die große Sommerausstellung im Kunsthaus Bregenz ist dem Amerikaner Richard Prince, einem der bekanntesten Künstler seiner Generation, gewidmet. Erstes Aufsehen erregte Richard Prince Ende der 1970er Jahre durch abfotografierte Werbeanzeigen und Bilder aus Verkaufskatalogen, die weder Schrift noch Logos erkennen ließen.

Schmuck und Accessoires gehobenen Lebensstils sowie edle Interieurs prägten die Atmosphäre dieser frühen Farbfotografien des Künstlers. Seine ein Jahrzehnt später auf der Grundlage von Marlboro-Zigaretten-Werbung entstandenen Cowboys erlangten rasch Kultstatus und zählten in Bregenz 2011 zu den Highlights der Gruppenausstellung So machen wir es.

Aspekte der Populärkultur Amerikas und Porträts verschiedener sozialer Milieus tauchen in seinem Werk, das Gemälde, Fotografien, Skulpturen und Installationen umfasst, hauptmotivisch immer wieder auf. Hierzu zählen Gruppen unterschiedlicher Subkulturen wie Rocker und deren Girlfriends (so der Titel einer berühmten Prince-Serie).

Zu seinen populärsten Gemälden zählen die sogenannten Jokes und Cartoons, auf denen Witze in Form von Schriftbildern beziehungsweise Zeichnungen mit Acryl im Siebdruckverfahren auf Leinwände übertragen werden. Jedoch auch die Serie der Nurses und der De Kooning Paintings sind heute bereits Klassiker der zeitgenössischen Malerei. Auch wenn Prince sich mit vordergründig Banalem, wie den Motorhauben von Autos beschäftigt, gelingt es ihm, diese in einen Schwebezustand zu überführen, der gleichermaßen dem Trivialem wie dem Auratischen verhaftet ist.

In der speziell für Bregenz konzipierten Ausstellung sind sowohl seine berühmten Auto-Arbeiten als auch neue, speziell für diesen Anlass entstandene Werke zu sehen.


Besondere Öffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten 19. Juli bis 31. August 2014
täglich 10 bis 20 Uhr
donnerstags 10 bis 21 Uhr

Kunsthaus Bregenz (KUB)
Karl-Tizian-Platz
6900 Bregenz

Öffentlicher Verkehr

Train: Bregenz Hauptbahnhof or Bregenz Hafenbahnhof
Boat: Bregenz Hafen