I-love-E.T.lextra-tendresse-2020©AlexandreCaretti_Sitting in front of the mirror_LaChaufferie2022

Strasbourg | ArtRegion: Basel - Oberrhein

La Chaufferie

Sitting in front of the mirror

10. Dezember 2022 – 15. Januar 2023

„Sitting in front of the mirror“ umfasst Werke, die unsere Beziehung zur Sehnsucht und zum Selbstwertgefühl hinterfragen. Diese Doppelausstellung in La Chaufferie und GarageCoop zeigt Werke, die sich in Form von Skulpturen, Installationen, Videos und Gemälden mit dem Traum, der Selbstwahrnehmung, dem Bild, das wir von uns selbst haben, sowie mit der Art und Weise, wie wir tatsächlich von anderen wahrgenommen werden, auseinandersetzen.

In verschiedenen Formen inszenieren die Künstler hier: Sehnsucht, Erinnerung, Abwesenheit, Mangel oder Einsamkeit, die es auszufüllen gilt. Als Individuen stoßen wir alle auf Begierden, die nicht immer erreichbar scheinen. Die Melancholie ist selbst eine Krise des Begehrens, eine Müdigkeit, man selbst zu sein, ein anderer zu sein, die Angst, letztlich niemand zu sein.
Der für diese Gruppenausstellung gegebene Titel spricht von diesem berühmten Bild, dieser Spiegelung, die uns auf die Realität zurückwirft. So wird das Spiegelobjekt zum bevorzugten Ort dieser intimen Identitätssuche: Wer bin ich? Was soll ich werden? Was sind meine Bestrebungen? Diese existenziellen Fragen, die wir alle haben, die aber jedem von uns eigen sind, werden in den Werken dieser Ausstellung mit Humor, Ironie oder tieferen Reflexionen beantwortet.


Öffnungszeiten

Fr-So 14-18

La Chaufferie
5 Rue de la Manufacture des Tabacs
67000 Strasbourg