Sonanzen

Bild zur Ausstellung Sonanzen

Wil | ArtRegion: Bodensee
Kultur im Pavillon

Sonanzen

18. Mai – 16. Juni 2019

Die Ateliers – Living Museum der Psychiatrie St. Gallen Nord und die Tagesstätte der Heimstätten Wil erhalten auch dieses Jahr Besuch einer Studiengruppe der Akademie der Bildenden Künste München. Im Rahmen des Projekts «Sonanzen» tauchen die Studierenden zusammen mit den Patienten in künstlerische Prozesse ein. Die entstandenen Werke werden in der Vernissage «Sonanzen» am Donnerstag, 16. Mai um 18.00 Uhr im Kulturpavillon gezeigt. Die Ausstellung dauert bis zum 16. Juni.

Die Ateliers-Living Museum und die Heimstätten Wil der Psychiatrie St. Gallen Nord bilden einen Verbund von verschiedenen Ateliers, Werk- und Begegnungsstätten, der in dieser Art in Europa einmalig ist. Täglich setzen sich hier über hundert Kunstschaffende mit und ohne psychische Beeinträchtigung mit kreativen Medien und Materialien auseinander. Dabei stehen «sich zu begegnen» und insbesondere «sich selbst zu begegnen» im Zentrum des individuellen Entwicklungsprozesses.

Öffnungszeiten

Sa, So: 14 - 17

Kultur im Pavillon
Zürcherstrasse 30
9500 Wil